Seiten

Samstag, 2. März 2013

"Foto-Safari"

Die letzten drei Damen wollen ihre Sache wohl besonders gut machten und brüten noch an ihren Lämmern 'rum. Was natürlich nicht heißt, dass ich den 4.00 Uhr Kontrollgang ausfallen lassen könnte. Für Hexe habe ich nämlich kein Datum. Auf ihrer schwarzen Wolle war der Deckstempel nicht zu sehen. Und da sie schon seit 3 Wochen aussieht, als ob sie bald platzt...

Trotzdem gibt's heute Fotos für die Lammsüchtigen. Laufen ja genug "Models" im Stall herum.

Als erstes das versprochene Bild von Hailey und ihren Drillingen:


Und hier mal der stolze Papa. Die Lämmer auf dem Foto sind nun ausgerechnet nicht von ihm. Da macht er aber keinen Unterschied - er liebt sie alle. Der Bock ist einfach nur klasse!



Speziell für Birgit - Hoxies bunte Lämmer.
Die beiden sind Töchter von Jimmy Blue Eyes, also 75% Ostfriese/25% Charollais, und haben tatsächlich die blauen Augen geerbt!




Und zuletzt einfach ein paar hübsche Lammli-Bilder. Übrigens sind die Wensleydale-Mixe wesentlich scheuer als die Ostfriesen oder auch die Suffolk-Mixe vom letzten Jahr. Sie kommen zwar und knabbern an meinen Stiefeln 'rum, aber sobald man sie anfassen möchte, sieht man nur noch Lamm von hinten. Wir hatten noch nie so schüchterne Lämmer. Aber die krieg ich noch...

Erster an der Milchbar

So ein Lämmerleben ist echt anstrengend

Ich schau' erstmal vorsichtig um die Ecke

Das Heu schmeckt schon

Küßchen

Kommentare:

  1. Danke für die wunderschönen Lämmerbilder. Die sind ja wirklich süß, da würde ich auch schon mal gerne streicheln kommen (wenn sie nicht weglaufen würden ;-)).

    Freue mich schon auf weiter Bilder, ich seh die Kleinen so gerne wachsen.

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karin,

    dein Wunsch wird erfüllt werden.
    Die sind echt so knuffig, dass man eigentlich dauernd mit dem Fotoapparat durch die Gegend laufen möchte. Und ich bin auch sehr gespannt, wie sie sich, auch optisch, weiter entwickeln.

    Ich werden denen schon beibringen, dass Streicheln klasse ist. Wäre doch gelacht.

    Liebe Grüsse
    Sanne

    AntwortenLöschen