Seiten

Montag, 6. Februar 2012

Moin, moin,

offenbar interessiert es mehr Menschen, als ich dachte, was in einer Schafskäserei, und sei sie auch noch so klein, passiert. Also werde ich hier ab sofort unsere Neuigkeiten vermelden. Viel Freude beim Lesen.

Im Moment geniessen wir noch die Winterpause, naja, soweit wie es geht. Durch die Eiseskälte gestaltet sich die Fütterung unserer Wolligen ein wenig schwieriger als gewöhnlich. Das Silo müssen wir mit der Axt vom Rundballen schlagen und im Haus auftauen - und das riecht echt nicht gut... Und aus den Wassereimern wird 3 x täglich das Eis 'rausgeschlagen. So mancher Eimer überlebt das leider nicht.

Ab Freitag erwarten wir die ersten Lämmer von 3 Mutterschafen. Ich hoffe inständig, dass sie alle 3 Freitagmorgen nach der Fütterung lammen! Bei der Vorstellung, wohlmöglich 5 oder gar 6 Nächte bei dieser Kälte alle 2 Stunden über den Hof zu stolpern, bekomme ich jetzt schon Frostbeulen...
Aber Hauptsache die Lammlis kommen problemlos und gesund auf die Welt. Durch das Schmallenberg-Virus ist die Vorfreude doch ein wenig getrübt. Wer uns also die Daumen für gesunde muntere Lämmer und einfache Geburten drücken möchte - nur zu!


Das ist mein absoluter Liebling "Holly"

Kommentare:

  1. Hallo Sanne,
    das sieht doch schon prima aus. Ich freue mich schon, die Neuigkeiten von dir zu lesen. Wir drücken uns gegenseitig die Daumen, gelle?! :-D
    Bei uns sind heute Vormittag Zwillinge geboren, sind wohlauf. Aber Muttern mußte schon fleißig lecken, dass den Kleinen keine Eiszapfen wachsen....Nun liegen sie schön unter der Lampe.
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Susanne,

    ich wünsche Dir ganz viel Freude und Spaß beim schreiben an Deinem Blog. Ich bin schon neugierig auf Deine Schafe und was in Deiner Käserei so vor sich geht.
    Ich drück Dir ganz dolle die Daumen für Deine Lammsaison, dass alles gut klappt, es keine Komplikationen gibt und Deine Lämmchen froh und munter auf die Welt kommen.
    Dein Foto mit Deiner Holly finde ich richtig schön herzlich!

    Liebe Grüße aus Sachsen
    Anne (Helioni)

    AntwortenLöschen
  3. Lieben Dank für die guten Wünsche!!
    Anne, Deine Wolle ist unterwegs.

    AntwortenLöschen