Seiten

Montag, 25. Februar 2013

Nochmal drei!!!

Gestern Abend stand Abby mit hängendem Kopf in der Gegend 'rum. Zeit für die Ablammbucht.
Und dann alle 2 Stunden in den Stall marschiert, denn Abby kommt schon mal mit 'ner Schwergeburt daher. Darum ist Vorsicht angesagt.
Allerdings hätte ich mir die ganze Weckerstellerei schenken können. Ich sollte es langsam wissen. Wer bis 24.00 Uhr nicht gelammt hat, fängt auch nicht vor 4.00 Uhr morgens damit an.
Um 4.30 Uhr war das erste Lamm da, das zweite kam erst eine Stunde später. Und gerade, als ich die Nabeldesinfektion in Angriff nehmen  wollte, plumpste Nr. 3, mit dem Popo voran, ins Stroh. Obwohl  das letzte verkehrt herum kam, eine völlig problemlose Lammung. Alles Mädchen!

Im Moment reicht die Milch noch für alle. Jetzt liegen sie satt, warm und zufrieden im Stroh. Aber ich fürchte, bei den dreien muss ich bald eins an die Flasche nehmen.
Josy's Drillinge sind nur halb so groß wie Abby's, dafür hat Josy so viel Milch, dass ich bei Drillingen abmelken musste.
Abby's würde für 2 in der Größenordnung reichen, aber wenn nicht noch ein Milchwunder  geschieht, niemals für 3.




Nun wäre ich froh, wenn heute keine mehr lammen würde. Mal ganz davon abgesehen, dass mir langsam die Ablammboxen ausgehen (Großfamilien lasse ich lieber ein paar Tage länger drin), könnte ich heute Nacht mal mehr als 2 Stunden Schlaf am Stück gebrauchen...:o)

Kommentare:

  1. Ich drück dir die Daumen, dass du etwas Schlaf bekommst. Ansonsten wünsch ich euch noch ganz viele problemlose Lammungen :)

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zu den Mädels und eine Mütze voll Schlaf

    wünscht von Herzen
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Insgesamt doch aber alles sehr, sehr erfreulich. Ganz toll, liebe Sanne, ich freue mich für dich über die vielen gesunden und schönen Lämmer. Bald sind sie mit dem Lammen durch, dann gibt es doch auch mal wieder geregelten Nachtschlaf, oder?

    AntwortenLöschen
  4. Lieben Dank für die Glückwünsche!

    Durfte tatsächlich heute Nacht schlafen!!

    Ja, ich bin auch total glücklich, dass bisher alles so problemlos läuft. Kein Schmallenberg, gesunde Lämmer, fitte Muttern. Mehr kann sich Schafhalter doch gar nicht wünschen!
    Und in einer Woche müssten dann alle da sein. Was ein Gewusel! Herrlich!

    AntwortenLöschen
  5. Danke, für das schöne Molly-Foto!! Die Puschel-Beine sind so knuffig. Namen mit H.....Hanni,Hannchen, Hantje, Harley (für eine ganz wilde), Hazel (eher für eine braune), Hjördis, Holkje, Hope und Hartje. Wünsche dir die restlichen Niederkünfte zwischen 8 und 20 Uhr :o)

    AntwortenLöschen