Seiten

Freitag, 25. Januar 2013

So breit wie hoch...

...sind manche unserer Mädels inzwischen. Dabei muss ich mich mindestens noch bis zum 6. Februar gedulden, bis die ersten Lämmer kommen können. Und das ist mit 144 Tagen "Milchschafträchtigkeit" gerechnet. Aber da sind ja Wensleydale-Mixe drin. Keine Ahnung, wie lange sie daran 'rumbrüten.

Leider kann man auf den Fotos nicht richtig sehen, wie dick die wirklich sind. Aber man kann es erahnen.

Das ist die Heckansicht von Harriet. Eigentlich ist sie erst Ende Februar dran! Entweder sind da deutlich mehr Lämmer drin, als ein Schaf braucht, oder ihr gefiel der Bock so gut, dass sie noch mit ihm 'rumgemacht hat, nachdem sie schon längst gedeckt war...

 Amy, auch nicht viel weniger, ist aber theoretisch 10 Tage früher dran.


 Hailey - hatte letztes Jahr Drillinge. Schau'n wir mal...



Kommentare:

  1. Hallo Susanne,
    würdest du dich über Drillnge in diesem Jahr wieder freuen?
    Herzliche Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anne,
    grundsätzlich freue ich mich über jedes gesunde Lamm. Aaaaaber - wenn ich die Wahl hätte, würde ich mir von jeder Aue Zwillinge wünschen.
    Bei Einlingen werden ja die Geburten gerne mal schwieriger und man muss immer das Euter kontrollieren, damit nicht am Ende nur noch auf einer Hälfte Milch ist.
    Naja, und bei Drillingen ist die Wahrscheinlichkeit ein Flaschenlamm zu haben doch ziemlich hoch.
    Also bitte die Daumen drücken, damit es dieses Jahr lauter gesunde Zwillinge gibt :-)
    Liebe Grüsse
    Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Beeindruckend. Ich habe noch nie schwangere Schafe von hinten gesehen. LG Ate

    AntwortenLöschen
  4. Halihallo Sanne,
    Harriet und Amy sehen ja ziemlich "ausgebeult" aus. Danke für die Fotos, ich habe auch noch nciht wirklich trächtige Schafe gesehen. Dann drück ich Dir mal die Daumen für viele gesunde Zwillinge ;o)
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde, man siehts recht gut. Und bis 6. Februar ist ja nicht mehr lange hin. Drück auf jeden Fall die Daumen, dass alles glatt verläuft.

    AntwortenLöschen
  6. Euch allen lieben Dank für's Daumen drücken!!

    Liebe Grüsse
    Sanne

    AntwortenLöschen